Wurfabnahmen-Update

Liebe Zuchtwarte und Züchter,

die gegenwärtige schwierige Lage wegen „Corona“ erfordert besondere Maßnahmen und viel Geduld. An allererster Stelle steht die Gesundheit der Menschen, mit oder ohne Hund.

Wegen der Dringlichkeit teilen wir hiermit allen Zuchtwarten und Züchtern mit:

  • Behördliche Vorgaben haben Vorrang und sind zu beachten.
  • Die derzeit erforderlichen hygienischen Vorsichtsmaßnahmen sind einzuhalten und unnötige Kontakte zu vermeiden.
  • Erstbesichtigungen und Wurfabnahmen sollten nach Möglichkeit verschoben werden.
  • Sollte der Zuchtwart aufgrund behördlicher Auflagen oder aufgrund eigener Entscheidung keine Möglichkeit für eine Wurfabnahme oder deren Verlegung sehen, muss er den Züchter und die DV ZLB (info@dobermann.de) unter Angabe der Gründe informieren.
  • In diesen Fällen wird die ZLB den Züchter kontaktieren und eine individuelle Lösung besprechen.

Die gegenwärtige Situation ist eine große Herausforderung für uns alle. Der Dobermann Verein wird im Sinne der Züchter und Mitglieder schnelle und unkonventionelle Lösungen für die vor uns stehenden Probleme umsetzten.

Bleiben Sie und Ihre Vierbeiner gesund!

<< zurück