“Corona” Update-Übungsbetriebe

Liebe Mitglieder,

aufgrund vielfacher Anfragen zur „Wideraufnahme von Übungsbetrieben auf Hundeplätzen“, teilen wir Ihnen aktuell (Stand: 11.05.2020) folgendes mit:

Letzte Woche wurden von der Bundeskanzlerin Lockerungen bekannt gegeben. Hierfür werden von den verschiedenen Bundesländern unterschiedliche Vorgaben festgelegt. Dies bedeutet, dass es in den einzelnen DV Landesgruppen und DV Abteilungen unterschiedliche Regelungen gibt.

Grundsätzlich sind die Verordnungen zur Corona-Pandemie der regionalen Landkreise/Kommunen sowie die Anordnungen der regionalen Gesundheitsämter umfassend zu beachten.

Wir bitten deshalb die 1. Vorsitzenden der entsprechenden DV Gliederungen, sich direkt vor Ort über die regional gültigen Anordnungen bei den zuständigen Behörden zu informieren.

Zur persönlichen Absicherung der verantwortlichen 1. Vorsitzenden, Ausbildungs- bzw. Übungswarte usw., empfehlen wir, sich die entsprechenden Auflagen Ihrer Kommune nach Möglichkeit schriftlich bestätigen zu lassen, im diese bei evtl. Kontrollen bzw. evtl. Beschwerden nachweisen zu können.

Die bundesweit geltenden Regeln (Abstandsregeln, Hygieneregeln, usw.) und die geforderten Maßnahmen vor Ort müssen berücksichtigt und eingehalten werden.

Bei weiteren Fragen zum Übungsbetrieb, wenden Sie sich bitte direkt vor Ort an die/den zuständigen 1. Vorsitzende(n) Ihrer DV Gliederung.

Prüfungen, Ausstellungen bzw. Veranstaltungen jedweder Art, können bis auf Weiteres analog der Bestimmungen (noch) nicht stattfinden. Terminschutzgenehmigungen für Prüfungen und Ausstellungen im Dobermann Verein wurden vorerst bis zum 31.05.2020 abgesagt (siehe Veröffentlichung vom 21.04.2020: https://www.dobermann.de/corona-absage-veranstaltungen/ ).

Genießen Sie bei Ihren Aktivitäten die Gesellschaft Ihrer Hunde und bleiben Sie gesund.

Dobermann Verein e.V.

-Zucht- und Leistungsbuchstelle-

<< zurück